Es gibt schlimmere Orte zum Arbeiten…

ein kleiner Einblick in die letzten Tage! Unbeschreiblich hier!  

         

Advertisements

Roma – Wo man die Stadt vor lauter Touristen kaum sieht…

Schon ein wenig älter sind diese Bilder, jedoch habe ich sie vor Kurzem noch einmal überarbeitet. Entstanden ist diese Strecke im Mai 2013. Ohne jetzt viel über meine lange Faszination für Geschichte zu schreiben möchte Ich einfach nur erwähnen, das es ein wunderschönes Gefühl war am frühen Morgen zwischen diesen alten Bauwerken zu spazieren und die Zeit zu erahnen in der in Ihnen ehrfürchtig die Bürger Roms wucherten und nicht Massen an Touristen. Rom ist eine wunderschöne Stadt, leider viel zu voll mit Touristen aus der ganzen Welt, wodurch viele Orte Ihren Zauber verlieren. Ich hatte jedoch Glück an einem sonnigen Morgen durch die Überreste des Forum Romanum zu spazieren, wo es so leise war, das man beinahe nur die Vögel zwitschern hörte.

Engelsburg

Forum_Romanum

Pantheon

Petersplatz

Collosseum